Alle Artikel in der Kategorie “September

Emilia-Romagna
von Parma bis zu Po-Delta

30. September – 04. Oktober 2020 | 5 Tage

Von Parma bis zum Podelta, Schinken & Balsamico, großartige Mosaikkunst …

Eine Mischung aus Geschichte, Tradition, Kulinarik, Kultur und Landschaft erwartet Sie auf dieser schönen Herbstreise. Der Bauch Italiens, wie die Emilia-Romagna aufgrund ihrer geographischen Lage und der vielen kulinarischen Errungenschaften oft bezeichnet wird, bietet neben traumhaften Berg- und Hügellandschaften auch schöne Badestrände sowie zahlreiche interessante Städte.

1.Tag: Anreise in die Emilia Romagna,

wir wohnen im ****Hotel in Corregio, in günstiger Lage zwischen Parma und Modena.

2.Tag: Ausflug Parma & Balsamico

Mit einer Reiseleitung erkunden wir heute Parma und sehen bei einer Stadtführung prächtige Bauten wie den Bischofspalast, die achteckige Taufkapelle des Doms und das Holztheater Teatro Farnese, mit 4500 Plätzen damals das größte Theater der Welt. Viele Köstlichkeiten, welche die italienische Küche weltberühmt gemacht haben, kommen aus dieser Gegend, so z.B. der weltbekannte Parmaschinken, den wir bei einer Schinkenprobe verkosten werden. Nach der Mittagspause bekommen wir Einblick in die Balsamicoherstellung, aus Modena kommt der berühmte Aceto Balsamico, welchen wir in einer Essigkellerei probieren werden. Abendessen und Übernachtung in Corregio.

3.Tag: Ausflug Ravenna und Besichtigung Sant´Apollinare in Classe

Heute fahren wir nach Ravenna, die wunderbare Stadt der Mosaiken. Wir sehen die wichtigsten Baudenkmäler aus der gotischen und byzantinischen Zeit, u.a. die Basilika S. Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia mit großartigen Mosaiken und das Mausoleum des Ostgotenkönigs Theoderich, welches als ein kleiner Tempel erbaut wurde. Es bleibt uns noch freie Zeit, ein Kaffee im historischen Zentrum z.B. auf der Piazza del Popolo muss sein. Etwas außerhalb von Ravenna befindet sich die Basilika Sant‘Apollinare in Classe, eines der schönsten Bauwerke, in deren Gestaltung sich byzantinische und abendländische Kultur vermählen. Nach der Besichtigung beziehen wir die Zimmer im ****Hotel in Ravenna.

4.Tag: Ausflug Comacchio und Pomposa mit Bootstour in der Lagune Comacchio

Am Vormittag besuchen wir die Hafenstadt Comacchio im Po-Delta. Das schöne kleine Städtchen erinnert stark an Venedig, vor allem wenn man sich die alten Paläste, die wunderschönen Brücken und die verschiedenen Kanäle anschaut. Ein Stück venezianisches Flair mitten in der Romagna. Wir fahren in Begleitung eines Umweltführers mit dem Boot in den alten Fluss Po und überqueren die ehemaligen Salzwasser-Hänge von Comacchio. Das zum großen Teil unter Naturschutz stehende Delta des Po bietet eine Flora und Fauna, die es so kaum mehr zu beobachten gibt, deshalb gehört das Podelta zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das Schutzgebiet ist das ideale Habitat für eine unvorstellbare Menge von Fischen und Wasservögeln, unter anderem gibt es dort eine Flamingo Kolonie mit mehr als 10.000 Exemplaren. Es wird an den alten „Fischerhütten“ Halt gemacht wo der Führer die Fischereimethoden, die alten Traditionen, Sitten und Bräuche der Einwohner von Comacchio erklären wird. Auch die Abtei von Pomposa, ein Meisterwerk der romanischen Baukunst werden wir heute noch besuchen, sie besitzt einen wunderschönen Mosaikboden, sehenswerte Fresken und einen 48 m hohen Glockenturm.

5. Tag: Heimreise

Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
2 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel in Corregio
2 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel in Ravenna
Ganztägige ortskundige Reiseleitung am 2. und 4. Tag
Stadtführung in Ravenna
Verkostung des berühmten Parmaschinkens
Besuch einer typischen Balsamicomanufaktur mit Verkostung
Besichtigung der Basilika Sant‘Apollinare in Classe
Schifffahrt in der Lagune Comacchio
Eintritt Basilika S. Vitale, Mausoleum Galla Placidia, Mausoleum des Theoderich
Besichtigung Abtei von Pomposa
Frühbucherbonus bis 30.07.2020 | € 20,-

Ihr Reisepreis  |  € 699,-

EZ-Zuschlag  (4 Einzelzimmer) |  € 109,-
EZ-Zuschlag (ab dem 5. EZ) | € 136,-
Reiseversicherung  ab  € 47,-
Infos zur Versicherung
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht

Furka Dampfbahn
Trümmelbachfälle & Aareschlucht

03. – 06. September 2020 | 4 Tage

Märchenhaft präsentiert sich die Zentralschweiz mit einladenden Seen, schneebedeckten Berggipfeln und wild herabstürzenden Wasserfällen, dunklen Wäldern und hübschen Dörfern.

1.Tag: Bregenz – Sarnersee

Anreise über München – Memmingen an den Bodensee – Mittagspause in Bregenz – an Luzern am Vierwaldstättersee vorbei nach Flüeli-Ranft. Unser Hotel liegt in idyllisch-ruhiger Lage oberhalb des Sarnersees. Flüeli-Ranft ist der Geburts- und Wirkungsort des Heiligen Bruder Klaus, im Dorf können Sie das Haus von Bruder Klaus, die Ranftkapellen und das Museum Bruder Klaus besichtigen.

2. Tag: Alpenpässe & historische Furka Dampfbahn

Heute fahren wir am Sarnersee und Lungerersee entlang, über den Grimselpass nach Gletsch am Fuße des Furkapasses. Wir nehmen Platz im sorgfältig restaurierten nostalgischen Furka-Dampfzug, der uns dampfend und schnaufend von Gletsch im Wallis nach Realp bringt. Fahrt auf einer grandiosen historischen Bahnstrecke hinauf bis zur Station Furka auf 2.163 m und vorbei am traumhaften Rhonegletscher bis nach Realp (Fahrtdauer ca. 2 Std.) – über Andermann – den Sustenpass wieder zurück ins Hotel.

3. Tag: Trümmelbach Wasserfälle & Aareschlucht

Mit einem ortskundigen Reiseleiter fahren wir heute durch das Lauterbrunnental – aufgrund von gigantischen Felswänden eines der eindrucksvollsten Täler der Alpen. Der Trümmelbach entwässert die riesigen Gletscherwände von Eiger, Mönch und Jungfrau, wir besuchend die Trümmelbachwasserfälle die einzigartig in Europa sind. 10 unterirdische Gletscherwasser-fälle, die über einen Tunnellift zugänglich und beleuchtet sind,. Mittagsrast im kleinen Dorf Lauterbrunnen mit seinem spektakulären Panorama. Der zweite Höhepunkt des Tages ist die Aareschlucht bei Meiringen. In Zehntausenden von Jahren hat die Aare durch die Kalkfelsen einen Lauf erodiert und dabei eine 1,4 km lange, bis zu 200 m tiefe Schlucht geschaffen. Der Weg durch die Aareschlucht ist 1 – 2 Meter breit, leicht begehbar und die Wanderung dauert ca. 40 Minuten. Durch die schönsten Partien der Aareschlucht, ist der Weg behindertengerecht ausgebaut

4. Tag: Rückfahrt über den Arlberg

Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
3 x Nächtigung/Halbpension im ***Hotel in Flüeli-Ranft
Bahnfahrt mit der Furka Dampfbahn Gletsch – Realp
Eintritt Trümmelbachfälle + Aareschlucht
Ortskundige Reiseleitung am 3. Tag
€ 15,- Frühbucherbonus bis 03.07.2020    

Ihr Reisepreis  |  € 628,-

EZ-Zuschlag  |  € 69,-
Reiseversicherung  ab  € 47,-
Infos zur Versicherung
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!
Wechselkursschwankungen vorbehalten

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht

REISEPROGRAMM 2020

Frühbucherbonus

Nutzen Sie den FRÜHBUCHERBONUS!
Bei vielen Reisen erhalten Sie eine Preisreduktion wenn Sie früh genug buchen!
Sie sparen bis zu € 20,- pro Person.

Zustiegsmöglichkeiten bei unseren Busreisen

Busgarage Strobl – Abersee – St. Gilgen – Fuschl – Hof
(Bushaltestellen entlang der B158)
Salzburg Hauptbahnhof (Rückseite – Lastenstraße)
Salzburg Aigen-Bahnhof und Kreisverkehr Elsbethen

Bei den Tagesreisen in Salzburg nur Hauptbahnhof !

Telefonisch sind wir für Sie derzeit noch im eingeschränkten Journaldienst MO/DI/DO/FR von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr unter +43 (0)6137 6711 erreichbar, oder per E-Mail an christof-reisen@aon.at.

Sommer

01. Juli 2020 | 1 Tag |
Gartenparadiese in OÖ – 1, OBERÖSTERREICH

12. – 18. Juli 2020 | 7 Tage
Bezauberndes Holland, NIEDERLANDE

05. August 2020 | 1 Tag |
Gartenparadiese in OÖ, 2, OBERÖSTERREICH

26.  – 30. August 2020 | 5 Tage |
Wandertage am Reschenpass, TIROL

Herbst

03.  – 06. September 2020 | 4 Tage |
Furka Dampfbahn, Trümmelbachfälle, SCHWEIZ

NEU: 28. September – 01. Oktober | 4 Tage
Schöne Tage im Weinviertel, NIEDERÖSTERREICH

30. September – 04. Oktober 2020  | 5 Tage
Emilia-Romagna, ITALIEN

NEU: 19. – 22. Oktober 2020 | 4 Tage
Genussvolle Herbsttage im Südburgenland

25.  – 28. Oktober 2020 | 4 Tage
Goldener Herbst am Lago Maggiore, ITALIEN

10. – 13. November 2020 | 4 Tage
Erholung in der Therme Lasko, SLOWENIEN

Advent

29. November  – 01. Dezember 2020 | 3 Tage
Weihnachtsmärkte in Südtirol und Osttirol, SÜDTIROL, OSTTIROL

Vorschau 2021 – Details demnächst

07. – 12. März 2021, Schiurlaub in den Dolomiten – VAL DI SOLE

17. – 23. April 2021, erlebnisreiche KORSIKA-RUNDREISE

06. – 09. MAI 2021, 4 Tage SÜDTIROL – Muttertagsreise

16. – 20. MAI 2021, Wanderreise ISTRIEN

09. – 13. JUNI 2021, Spreewald, Elbsandsteingebirge, Dresden

20. – 24. SEPTEMBER 2021, Wanderreise Südtirol/Naturpark Fanes-Sennes-Prags

03. – 07. OKTOBER 2021, EMILIA ROMAGNA

09. – 12. NOVEMBER 2021, Therme Moravske

Der neue Reisekatalog ist online.
Jetzt als pdf downloaden.