Alle Artikel in der Kategorie “5 Tage

busreise-norditalien_copyright-bestfotostudio-fotolia

Geheimtipp Norditalien
Bergamo, Cremona, Brescia, Iseosee

05. – 09. Oktober 2017  |  5 Tage

In Bergamo entzücken ein Labyrinth enger Gassen und zahlreicher Kunstschätze das Auge, am Iseosee genießen wir eine Schifffahrt zur Monte Isola. Den Geigenbauern schauen wir in Cremona über die Schulter und im Franciacorte-Weingebiet lassen wir uns den guten Wein schmecken.

1.Tag: Anreise durch die schöne Landschaft des Trentino in die Lombardei in unser Hotel nach Cologno al Serio, www.lamuratella.it
2.Tag: Bergamo und Iseosee
Zeit für eine Reise ins Mittelalter, nach Bergamo. Unser Guide bringt uns sicher durch das Labyrinth enger Gassen, zeigt uns malerische Winkel, das ehemalige Rathaus, den heutigen Palazzo della Ragione, den Dom, die Kirche S. Maria Maggiore und die Colleonikapelle. Weiter zum Iseosee, einer der schönsten Alpenrandseen Italiens, besonders bekannt seit Christos „Floating Piers“ im letzten Jahr. In der mittelalterlichen Altstadt des Hauptortes Iseo haben wir die Gelegenheit zu einem Bummel durch die verschachtelten Gässchen, die sich den Hang hinauf bis zum Castello Oldofredi ziehen. Schiffsausflug zur idyllischen Monte Isola.
3.Tag: Cremona und Soncino
Musik liegt heute in der Luft, wir fahren nach Cremona, der Stadt des Geigenbaus. Beim  Spaziergang merken wir, dass die Kultur der Streichinstrumente bis heute gepflegt wird, es gibt eine bekannte Geigenbauschule und zahlreiche Werkstätten. Auch die architektonischen Besonderheiten bewundern wir: Der alles beherrschende Torrazzo und der Dom gehören zu den schönsten Bauwerken im romanisch-langobardischen Stil. Am Nachmittag entdecken wir noch das romantische Kleinod Soncino mit der beeindruckende Sforza-Festung, die zu den besterhaltenen der ganzen Lombardei zählt.
4.Tag: Brescia und Franciacorta Gebiet
Brescia, die lombardische Provinzhauptstadt, blickt auf eine Geschichte zurück, die bis in die Antike reicht. Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie ein Eintauchen in viele Epochen der europäischen Architekturgeschichte. Das Herz der Stadt sind die Piazza della Loggia und die Piazza del Duomo. Danach geht es durch die unberührte Hügellandschaft des Franciacorta-Gebiets zu einem typischen Weingut, wo wir die hervorragenden Weine probieren.
5.Tag: Heimreise mit Aufenthalt am Gardasee


Reiseinfos:
Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
4 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel inkl. Bettensteuer
ganztägige Reiseleitung am 2., 3. und 4. Tag
Stadtführung Bergamo und Brescia
Zahnradbahn in die Altstadt von Bergamo und retour
Schifffahrt auf dem Iseosee zur Monte Isola
Eintritt in die Festung von Soncino
Besichtigung einer Kellerei mit Verkostung
Frühbucherbonus bis 05.08. = gratis Reiseversicherung

Ihr Reisepreis  |  € 586,-

EZ-Zuschlag  |  € 88,–
Reiseversicherung  |  € 37,–
Ausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…

 

busreise-wandern-montafon_copyright-johannes-netzer-fotolia

Montafon – Silvretta
Wanderungen mit Genuss-Charakter

21. – 25. August  |  5 Tage

Gipfelwanderwege – Familienwanderwege – Weitwanderwege und Themenwanderwege, über 1.130 km lang ist das Wegenetz, das die Flanken und Gipfel des Montafons umspannt. Ein guter Grund dieses Wanderparadies bei der Sommer – Wanderreise zu erkunden.

Ausrüstung/Anforderung:
Eine praktische Wanderausrüstung und etwas Erfahrung sind notwendig, damit wir die leichten bis mittelschweren Wanderungen gut bewältigen können. Bei allen Touren begleiten uns Rudi Vonach und ein geprüfter Bergwanderführer – sie sind Kenner der heimischen Flora und Fauna, sowie der Geschichte und Kultur. Die genaue Tourenauswahl erfolgt vor Ort je nach Wetter und in bester Abstimmung auf die Teilnehmer. Wir bewegen uns auf durchwegs gut angelegten Wegen und Steigen, die keine ausgesetzten Passagen aufweisen. Um schnell in die Höhe zu kommen planen wir auch einige der zahlreichen Aufstiegshilfen wie Gondeln und Seilbahnen bei einigen Touren zu benützen. 

Nach einem schönen Tag in den Bergen können Sie sich im Hotel Zerres in der Sauna entspannen, und anschließend bei feinen Speisen und Getränken den Tag ausklingen lassen. www.ferienmacher.com

1.Tag – Anreise – kurze Wanderung zur Einstimmung
Ankunft in Partenen im Alpinhotel Zerres um die Mittagszeit – Tourenbesprechung mit dem Wanderführer – am Nachmittag eine erst kurze Wanderung – Überblick über die Region, die umliegenden Berge, Geschichte und Bewohner
2.– 3. – 4. Tag
den Wetterverhältnissen entsprechend machen wir Ganztageswanderungen, …. es gibt ausreichend Möglichkeiten bei jedem Wetter etwas zu unternehmen. Gerne können auch Besichtigungen eingeplant werden (Eintritte extra) … unsere Wanderführer stellen ein schönes, abwechslungsreiches Programm zusammen.

5. Tag – Halbtageswanderung – Heimreise
Am letzten Tag planen wir noch eine schöne Tour am Vormittag – anschließend Heimreise.

Bild: copyright Netzer Johannes/Fotolia

Reiseinfos
Fahrt mit modernem ****Reisebus / Wanderbegleitung Rudi Vonach
4 x Nächtigung/Halbpension im ***Hotel Zerres in Partenen
Wanderungen mit geprüftem Bergwanderführer (bei großer Gruppe 2 Führer)
tägliche Wanderverpflegung am 2. – 3. – 4. Tag
Frühbucherbonus bis 21.6. = gratis Reiseversicherung

Ihr Reisepreis  |  € 578,-

EZ-Zuschlag  |  € 44,–
Reiseversicherung  |  € 37,-
Ausweis erforderlich !
Wanderausrüstung erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…

 

busreise-breslau_copyright-Sergii-Figurnyi-fotolia

Polen – die schönsten Seiten von Breslau
Niederschlesien & dem Riesengebirge

03. – 07. August 2017  |  5 Tage

Bevor Breslau im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, war es eine der kulturell vielfältigsten Städte Europas und blickt damit auf eine bewegte Geschichte zurück. Nach der Zerstörung wurde Breslau wieder aufgebaut und ist heute eine der faszinierendsten Städte Polens! Wroclaw ist von der Oder und ihren Nebenflüssen geprägt: Zwölf Inseln und mehr als 100 Brücken hat die Wasser-Stadt. 2016 trug Breslau den Titel “Europäische Kulturhauptstadt” und stand für ein Jahr im kulturellen Zentrum Europas.   

1. Tag: Anreise über Olmütz nach Breslau (Wroclaw)
2. Tag: Breslau – Schifffahrt
Die lebendige Studentenstadt mit charmanten Cafés, malerischen Gassen und einem der schönsten und größten mittelalterlichen Marktplätze in Polen steht heute im Mittelpunkt. Bei der Stadtbesichtigung sehen wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, die Altstadt mit Marktplatz und Rathaus, die Dominsel und die Sandinsel mit ihren acht prächtigen gotischen und barocken Kirchen …es bleibt Zeit für eigene Aktivitäten, anschließend wir machen noch eine Schifffahrt auf der Oder.
3. Tag: Ausflug ins Riesengebirge
Unser erster Stopp heute ist in Swidnica (Schweidnitz) wo wir die Friedenskirche besichtigen. Am östlichen Rand des Riesengebirges in einer Landschaft, die von mehreren Flusstälern durchzogen wird, liegt Krzeszow (Grüssau). In diesem Dorf gründeten die Benediktiner im 13. Jh. ihre Abtei und im 18. Jh. die Kosterkirche, ein Meisterwerk des schlesischen Barock. Wir besichtigen die Stadt Jelenia Gora (Hirschberg) und Karpacz (Krummhübel). Ganz besonders sehenswert ist die Stabkirche „Wang“ ein architektonisches Kleinod. Kleine Programmänderungen bzw. -ergänzungen sind vor Ort in Abstimmung mit der Reiseleitung möglich.
4. Tag: Kloster Leubus – Szczytnicki Park in Breslau
Am Vormittag besuchen wir das älteste und größte Zisterzienserkloster Schlesiens in
Lubiaz (Leubus). Im Szczytnicki Park in Breslau bekommen wir eine Führung in der Jahrhunderthalle (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Kuppel der Jahrhunderthalle hat eine Spannweite von 65 m und die Höhe des Gebäudes beträgt 42 m. Anschließend bestaunen wir noch die Wasserspiele am großen Springbrunnen und besuchen den Japanischen Garten.
5. Tag: Heimreise über Prag


Reiseinfos:
Busfahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
4 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel in Breslau
deutschsprachige Reiseleitung 2., 3. und 4. Tag
1 stündige Schifffahrt auf der Oder
Eintritt und Führung Friedenskirche Swidnica und Stabkirche „Wang“
Eintritt und Führung Klosteranlage Lubiaz und Jahrhunderthalle Breslau
Eintritt Japanischer Garten
Frühbucherbonus bis 03.06. = gratis Reiseversicherung

 Ihr Reisepreis  |  € 597,-

EZ-Zuschlag  |  € 110,-
Reiseversicherung  |  € 37,-
Ausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…

busreise-wandern-dolomiten_copyright-jenny-sturm-fotolia

Wanderparadies SAPPADA
Die kleine Perle der Dolomiten

18. – 22. Juni 2017  |  5 Tage

 Sappada liegt in Oberitalien, im Süden der Karnischen Alpen auf 1.250 m Höhe, südlich des Monte Peralba. Die einzigartigen Dolomiten mit ihren atemberaubenden, eindrucksvollen und wunderschönen Panoramen umschließen Sappada. Unberührte, urwüchsige Natur, die Stille der Berge, saubere und gesunde Luft erwarten uns bei den Wanderungen im weiten und sonnigen Tal von Sappada durch das sich der Fluss Piave schlängelt.

 Ausrüstung/Anforderung:
Eine praktische Wanderausrüstung, Trittsicherheit auf Steigen und im felsigen Gelände sind  notwendig, da wir uns nicht nur auf Almen, sondern auch im Gebirge bewegen. Wir müssen bei den Ganztages-Wanderungen jedoch nicht mehr als täglich ca. 700-800 Höhenmeter sowie 5-6 Gehstunden bewältigen. Bei allen Touren begleiten uns Rudi Vonach und ein geprüfter Bergwanderführer – sie sind Kenner der heimischen Flora und Fauna, sowie der Geschichte und Kultur. Die genaue Tourenauswahl erfolgt vor Ort je nach Wetter und in bester Abstimmung auf die Teilnehmer. Wir bewegen uns auf durchwegs gut angelegten Wegen und Steigen, die keine ausgesetzten Passagen aufweisen.

 Das Hotel Posta in Sappada ist im typischen Alpenstil mit viel Holz und dennoch elegant und modern eingerichtet. Sie können im Salon entspannen, einen Drink an der Bar genießen oder sich in der Sauna regenerieren. www.hotelpostasappada.it

1.Tag: Anreise über den Felbertauern – Silian – Innichen nach Sappada – wir stimmen uns am Nachmittag mit einer kürzeren Wanderung auf die kommenden Tage ein.
2./3./4. Tag: den Wetterverhältnissen entsprechend, machen wir Ganztageswanderungen, ohne lange Anfahrten in Kauf nehmen zu müssen. Unsere Wanderführer stellen ein schönes und abwechslungsreiches Programm zusammen.
5.Tag: am Vormittag noch eine kürzere Wanderung – dann Heimreise

Reiseinfos
Fahrt mit modernem ****Reisebus / Wanderbegleitung Rudi Vonach
4 x Nächtigung/Halbpension im ***Hotel Posta in Sappada
Wanderungen mit geprüftem Bergwanderführer (bei großer Gruppe 2 Führer)
Frühbucherbonus bis 18.04. = gratis Reiseversicherung

 Ihr Reisepreis | Wanderreise  |  € 568,-

EZ-Zuschlag  |  € 44,-
Reiseversicherung  |  € 37,-
Ausweis erforderlich !
Wanderausrüstung erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…

 

wandern-zugspitze-busreise

Abwechslungsreiche Genusswanderungen
in der Tiroler Zugspitzarena

21. – 25. August 2016  |  5 Tage

Genusswandern in der Tiroler Zugspitzarena, Ehrwald, Lermoos

In der Zugspitzarena und Umgebung gibt es Wanderungen und leichte Bergtouren welche einzigartig im gesamten Alpenraum sind. Örtliche, erfahrene Wanderführer begleiten uns und bringen uns die überwältigende Bergwelt und Natur dieser wunderschönen Region näher. Nach den schönen Touren bietet die Wellnessoase im Hotel mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Kneippbecken uvm. Entspannung bevor wir uns bei einem 4-gängigen Abendessen wieder stärken.

Ausrüstung/Anforderung:

Eine praktische Wanderausrüstung und etwas Erfahrung sind schon notwendig, da wir uns nicht nur auf Almen, sondern auch im Gebirge bewegen. Wir müssen bei den Ganztages-Wanderungen jedoch nicht mehr als täglich maximal 800 Höhenmeter sowie 5-6 Gehstunden bewältigen.

Bei allen Touren begleitet uns ein geprüfter Bergwanderführer – er ist Kenner der heimischen Flora und Fauna, sowie der Geschichte und Kultur. Die genaue Tourenauswahl erfolgt vor Ort je nach Wetter und in bester Abstimmung auf die Teilnehmer. Wir bewegen uns auf durchwegs gut angelegten Wegen und Steigen, die keine ausgesetzten Passagen aufweisen.

1.Tag –Ankunft in Lermoos um die Mittagszeit – Tourenbesprechung mit dem Wanderführer -Nachmittags Panoramawanderung – Überblick über die Region, die umliegenden Berge, Geschichte und Bewohner
2.– 3. – 4. Tag den Wetterverhältnissen entsprechend machen wir Ganztageswanderungen, z.B. 3-Seen-Wanderung und Loisachquellen, Tuftlalm mit Aussichtsplattform, Kögele Hütte im Berwanger Tal …. unsere Wanderführer stellen ein schönes, abwechslungsreiches Programm zusammen.
5.Tag – Halbtageswanderung – Heimreise
Am letzten Tag planen wir noch eine schöne Tour am Vormittag – anschließend Heimreise.

 

Fotos: Tiroler Zugspitzarena (U. Wiesmeier)

Reiseinfos:
Fahrt mit modernem ****Reisebus
Wanderbegleitung Rudi Vonach
4 x Nächtigung/Verwöhn-Halbpension im ****Hotel Bergland in Lermoos
Wanderungen mit geprüftem Bergwanderführer (bei großer Gruppe 2 Führer)
Kostenlose Benützung der Wellness- und Erholungsoase im Hotel
Frühbucherbonus bis 21.06. = gratis Reiseversicherung

Wanderreise – Ihr Reisepreis  |  € 548,–

EZ-Zuschlag  |  € 48,–
Reiseversicherung  |  € 35,–

Ausweis erforderlich!
WANDERAUSRÜSTUNG ERFORDERLICH !

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…