AGB’s
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung: Ihr Anruf genügt – die Vergabe der Sitzplätze erfolgt nach Anmeldung. Sie erhalten von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung – und Ihre Anzahlung bestätigt die Buchung. Sie erhalten 2 Zahlscheine, einen für die Anzahlung (10 %, Betrag ist angeführt) und den zweiten für den Restbetrag (Einzahlung bis 20 Tage vor Reiseantritt).

Reisebedingungen: Es gelten die der Novelle zum Kundenschutzgesetz BGBI 247/3 angepassten allg. Reisebedingungen des Fachverbandes der Reisebüros (ARB 1992). Die Reisebedingungen liegen in unserem Büro auf und werden Ihnen gerne ausgefolgt.

Reiseversicherung: Falls Sie Ihre Reise aus unvorhersehbaren Gründen nicht antreten können, oder im Urlaub krank werden kann eine Reiseversicherung sehr nützlich sein. Wir können Ihnen ein sehr günstiges Versicherungspaket der Europäischen Reiseversicherung  (nur für mehrtägige Fahrten) anbieten. Gerne senden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu, diese finden Sie auch im Katalog auf Seite 2.

Kundengeldabsicherung: durch Bankgarantie bei der SPK Bad Ischl (BmfWA 1999/0061) Wichtige Information zur Insolvenzabsicherung: Zahlen Sie nicht mehr als 10vH (10 %) des Reisepreises als Anzahlung, die Restzahlung nicht früher als 20 (zwanzig) Tage vor Reiseantritt. Anzahlungen dürfen frühestens 11 Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise entgegengenommen werden.

Stornogebühren für Busreisen: Beim Rücktritt vom Vertrag sind folgende Stornogebühren zu bezahlen: Bei Mehrtagesfahrten: Bis 30 Tage vor Reiseantritt 10 %, 29. – 20. Tag vor Reiseantritt 25 %, 19. – 10. Tag vor Reiseantritt 50 %, 9. – 4. Tag vor Reiseantritt 65 %, Ab dem 3. Tag vor Reiseantritt 85 %, bei Nichterscheinen 100 %. Bei Tagesfahrten: bis 1 Woche vor Reiseantritt 10 %, ab dem 7. Tag vor Reiseantritt 100 %

Reisedokumente nicht vergessen! Für die Gültigkeit und Vollständigkeit ist der Kunde selbst verantwortlich!

Zustiegsort und –zeit: Die genaue Abfahrtszeit und der Zustiegsort werden einige Tage vor Abfahrt telefonisch durchgegeben. Zustiege entlang der Strecke können vereinbart werden – wenn der Zeitplan dies zulässt!

Preisänderung: Durch mögliche Änderungen der Steuersätze/Wechselkurse in verschiedenen Ländern und der schwer abschätzbaren Lage am Treibstoffsektor behalten wir uns eventuelle Preisänderungen vor.

Durchführung unserer Reisen: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei allen Reisen 22 Personen. Um Sie nicht zu enttäuschen, bemühen wir uns, die Reisen auch bei geringerer Teilnehmerzahl nicht zu stornieren. Unvorhergesehene Änderungen bleiben dem Veranstalter überlassen. Im Falle einer Stornierung werden sie früh genug (ca. 6 Wochen vorher) informiert.

Rauchverbot: Im Sinne unserer Fahrgäste gilt in unseren Bussen Rauchverbot, es werden während der Fahrt ausreichend Pausen eingelegt.

Reinigungs- und Instandsetzungskosten: Wenn ein Fahrgast den Autobus oder dessen Ausrüstungsgegenstände verunreinigt oder beschädigt, hat der Besteller für die Reinigungs- bzw. Instandsetzungskosten, sowie den damit eventuell verbundenen Verdienstausfall durch Stehzeit, aufzukommen.

WC im Bus bei Frostgefahr: Beachten Sie bitte, dass die Bordtoiletten bei niedrigen Temperaturen nicht in Betrieb sind.

Handgepäck: Bitte lassen Sie, wenn Sie den Bus verlassen (auch untertags), keine Wertgegenstände (Handtaschen, Kameras etc.) an Bord. Diese sind nicht versichert und werden im Falle eines Einbruchs nicht ersetzt.