Idyllischer Spreewald &
Elbsandsteingebirge

02. – 06. Juni 2020 | 5 Tage

Prachtvolle Städte, eine wunderbare Landschaft, Traditionen, eine Elbschifffahrt und grandiose Aussichten erwarten Sie bei dieser Reise nach Brandenburg und Sachsen.

1.Tag: Cottbus,Anreise über Regensburg – Hof – Dresden nach Cottbus in Brandenburg

Fürstliche Parkanlagen, mittelalterliche Stadtmauern und das schönste Jugendstiltheater Europas prägen das Stadtbild von Cottbus, wir machen einen geführten Spaziergang durch die romantischen Gassen der über 850-jährigen Stadt in der Lausitz.

2.Tag: Ausflug idyllischer Spreewald

Mit der Reiseleitung starten wir zu einer Rundfahrt durch das Naturphänomen Spreewald, einem urwüchsigen Binnendelta mit kilometerlangen Wasserwegen. Seit 1991 gehört der Spreewald zum UNESCO-Welterbe. Nach gemächlichem „Staken“ mit einem typischen Spreewald-Kahn durch die Kanäle erfahren wir vieles über die Besonderheiten des Spreewalds und die Geschichte der Sorben. Unterwegs gibt’s Gelegenheit, die leckeren Spreewaldgurken zu probieren. Ein Spaziergang durch den Branitzer Park in Cottbus rundet diesen Tag ab.

3.Tag: Dresden und Schloss Pillnitz, Schifffahrt auf der Elbe

Die Schönheiten der Barockstadt Dresden entdecken wir bei einer Stadtrundfahrt, die Tour führt uns auch durch das wunderschöne Villenviertel Loschwitz, hier können wir bei einer Fahrt mit der Bergschwebebahn einen traumhaften Blick auf die Stadtsilhouette erhaschen. Anschließend geht unsere Fahrt weiter zum Schloss Pillnitz, ehemalige Sommerresidenz der Sächsischen Könige, wo wir bei einer Führung den märchenhaft angelegten Schlosspark entdecken werden.  Wir fahren mit dem Schiff  nach Dresden zurück und können die Elbufer vom Wasser aus genießen.

4.Tag: Elbsandsteingebirge mit Festung Königstein und Bastei

Mit der Reiseleitung machen wir uns auf den Weg zur Bastei, dem berühmten Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge. Durch die Felsformation zieht sich die 76,5m lange Basteibrücke, sie überspannt mit 7 Bögen die 40 m tiefe Schlucht von der man einen fantastischen Ausblick ins Elbtal, auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz, ins Lausitzer Berglandes und ins Osterzgebirges genießt. Mit dem Bus schlängeln wir uns durch die Täler der wildromantischen sächsischen Schweiz, in Bad Schandau queren wir die Elbe und fahren hinauf zur prächtigen Festung Königstein, die ein einzigartiger Zeuge der Festungsbaukunst ist. Die Sachsen versteckten hier über Jahrhunderte Ihre Schätze und sperrten unbequeme Staatsfeinde weg.

5. Tag: Heimreise

Auf der Rückfahrt machen wir Halt im Vogtland bei der Göltzschtalbrücke, die aus über 26 Millionen Ziegelsteinen gemauert wurde und als größte Ziegelbrücke der Welt gilt.


Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus & Reisebegleitung ab Österreich
4 x Übernachtung mit Halbpension im ****/***sup. Hotel in Cottbus und Dresden
Stadtführung in Cottbus
Ganztägige Reiseleitung am 2. und 4. Tag
Spreewaldgurken-Verkostung
Eintritt und Führung Schlosspark Pillnitz
Schifffahrt auf der Elbe, Pillnitz – Dresden
Stadtführung in Dresden
€ 15,- Frühbucherbonus bis 02.04.2020!

Ihr Reisepreis  |  € 675,-

EZ-Zuschlag  |  € 88,-
Reiseversicherung  ab  € 47,-
Infos zur Versicherung
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht