Goldener Herbst am Lago Maggiore

25. – 28. Oktober 2020 | 4 Tage

Der Lago Maggiore bietet eine atemberaubende Kulisse: hier treffen die massiven Alpen auf mediterranes Flair. Genießen Sie ein paar schöne Herbsttage in dieser sonnenverwöhnten Region!

1.Tag: Anreise

über Vorarlberg – durch Graubünden – den Bernardinotunnel – Bellinzona – nach Verbania am westlichen Ufer des Lago Maggiore. Unser Hotel liegt sehr günstig im Zentrum, nur wenige Schritte von der Uferpromenade entfernt.

2.Tag: Locarno & wildromantisches Centovalli

Zuerst besuchen wir Locarno am Nordufer des Lago Maggiore, mit 2300 Sonnenstunden die wärmste Stadt der Schweiz. Südländische Pflanzen wie Palmen oder Zitronenbäume gedeihen hier, das Herz der Stadt ist die Piazza Grande, bekannt durch das jährlich stattfindende Filmfestival. Der ganze Charme der Altstadt steckt in den alten Bürgerhäusern mit ihren Innenhöfen, Terrassen, lauschigen kleinen Gärten und eleganten Laubengängen. Nach der Mittagspause erwartet uns eine abwechslungsreiche und faszinierende Reise mit der Centovalli-Bahn. Die malerische Schmalspurbahn durchquert eines der wildesten und romantischsten Gebiete und führt durch die bezaubernden “Hundert Täler”, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten, über eindrucksvolle Brücken und durch Kastanienwälder, vorbei an alten Dörfern nach Domodossola. In einem Lokal in der Altstadt stärken wir uns mit Kaffee & Kuchen und verbringen noch etwas Zeit im herrlichen historischen Zentrum bevor wir die Rückfahrt nach Verbania antreten.

3.Tag: Ausflug Stresa – Borromäische Inseln

Den Vormittag verbringen wir im hübschen Städtchen Stresa, eines der bekanntesten Reiseziele am Lago Maggiore, wir besuchen die schöne Altstadt und bummeln durch die malerischen Gassen. Danach nehmen wir das Schiff zu den berühmten Borromäischen Inseln, wir besichtigen die Isola Bella, sie galt bereits zur Barockzeit als sogenanntes Weltwunder. Die zahlreichen Säle im Palast des Prinzen Borromeo aus dem 17. Jahrhundert sind prunkvoll ausgestattet, u.a. mit Wandmalereien, Gemälden und wertvollem Mobiliar. Zudem bietet die Insel dem Besucher die bedeutendste barocke Gartenanlage Italiens mit Pflanzen aus aller Welt. Wir machen auch Halt auf der der Isola dei Pescatori (Fischerinsel), die einzige der borromäischen Inseln die das ganze Jahr über bewohnt ist. Sie bietet bis heute den malerischen Anblick eines einfachen Fischerdorfs, und es finden sich in dem kleinen Städtchen viele schöne Winkel und entzückende Gassen. Bei einem Rundgang durch das Dorf und über die überschaubare Insel werden wir mit wechselnden Ausblicken über den Borromäischen Golf belohnt.

4.Tag: Heimreise

Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
3 x Nächtigung/Halbpension im ***Hotel in Verbania
Ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
Fahrt mit der Centovalli-Bahn Locarno – Domodossola
Kaffee & Kuchen in Domodossola
Schifffahrt Isola Bella und Isola dei Pescatori
Besichtigung Isola Bella, Eintritt Gärten und Palast
Frühbucherbonus bis 20.08.2020 | € 15,-

Ihr Reisepreis  |  € 535,-

EZ-Zuschlag |  € 66,-
Reiseversicherung  ab  € 42,-
Infos zur Versicherung
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht