sirmione altstadt

Muttertagsreise GARDASEE
MANTUA – VALEGGIO – PARCO DI SIGURTA

09.  12. Mai 2019 |  4 Tage

Freunde der guten Küche kommen rund um den Gardasee voll auf Ihre Kosten – entdecken Sie bei dieser Reise neben berühmten Sehenswürdigkeiten auch die landestypischen Spezialitäten wie Tortellini und Risotto!

1.Tag: Anreise an den südlichen Gardasee.
Lazise hat eine sehr schöne Altstadt, mit engen Gassen und malerischen Plätzen, einen Hafen der in das Zentrum eingebettet ist, nette Geschäfte und Restaurants. Unser Hotel liegt ruhig, etwas außerhalb von Lazise.

2.Tag: Ausflug Valeggio sul Mincio
Am Vormittag Schifffahrt von Lazise nach Sirmione, im entzückenden Städtchen am Südufer des Gardasees mit den gepflasterten Gässchen und den liebevoll instandgehaltenen historischen Häusern findet heute der Wochenmarkt statt. Weiterfahrt ins idyllische Valeggio sul Mincio, der Ort  ist bekannt für die Herstellung von Tortellini. Somit darf eine Tortellini-Probe in einem Restaurant nicht fehlen, wo Sie in den Genuss der leckeren Teigwaren kommen. Ganz in der Nähe von Valeggio befindet sich der Parco Sigurtà, eine der schönsten Parkanlagen Italiens, dort werden wir den Nachmittag verbringen. Mit seinen 600.000 m² gehört der Parco Sigurtà wohl zu den außergewöhnlichsten italienischen Landschaftsgärten. Fünf große Blütezeiten (Tulpen, Iris, Rosen, Seerosen und Astern), 18 Seen mit Tropenfischen und weitere natürliche Schauspiele warten auf uns.

3.Tag: Ausflug Mantua – Isola della Scala
Am Vormittag Fahrt ins ehemalige österreichische Herrschaftsgebiet Mantua, welches direkt an drei Seen liegt. Lassen Sie sich von den gut erhaltenen antiken Baudenkmälern und Palazzi beeindrucken. Neben dem Palazzo del Tè befindet sich das zweitgrößte Schloss Italiens, der Palazzo Ducale. Ein Muss ist ein Besuch der Basilika Sant`Andrea, sie ist eine der beeindruckendsten Sakralbauten der Renaissance. Danach geht es weiter nach Isola della Scala, welches das Hauptreisanbaugebiet Italiens und Heimat der berühmten Reissorte Vialone Nano ist. Dort wird Ihnen die Reisverarbeitung von damals bis heute in einer wassergetriebenen Reismühle aus dem 17. Jahrhundert näher gebracht. Freuen Sie sich auf die Verkostung von einem typischen Risotto

4. Tag: Heimreise über Madonna della Corona, den in den steilen Felsen über dem Etschtal hineingebauten Wallfahrtsort

 

Reiseinfos
Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
3 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel in Lazise
Ganztägige Reiseleitung am 2. Tag
Schifffahrt Lazise – Sirmione
Tortellini-Probe in Valeggio sul Mincio inkl. 1 Glas Wein
Eintritt und Führung Parco di Sigurtà
Stadtführung in Mantua
Führung in einer Reismühle inkl. Risotto-Verkostung
Shuttlebus Madonna della Corona
Frühbucherbonus bis 09.03.2019 | € 15,-

Ihr Reisepreis  |  € 538,-

EZ-Zuschlag    € 87,–
Reiseversicherung  ab € 42,–
Infos zur Versicherung
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht