busreise-norditalien_copyright-bestfotostudio-fotolia

Geheimtipp Norditalien
Bergamo, Cremona, Brescia, Iseosee

05. – 09. Oktober 2017  |  5 Tage

In Bergamo entzücken ein Labyrinth enger Gassen und zahlreicher Kunstschätze das Auge, am Iseosee genießen wir eine Schifffahrt zur Monte Isola. Den Geigenbauern schauen wir in Cremona über die Schulter und im Franciacorte-Weingebiet lassen wir uns den guten Wein schmecken.

1.Tag: Anreise durch die schöne Landschaft des Trentino in die Lombardei in unser Hotel nach Cologno al Serio, www.lamuratella.it
2.Tag: Bergamo und Iseosee
Zeit für eine Reise ins Mittelalter, nach Bergamo. Unser Guide bringt uns sicher durch das Labyrinth enger Gassen, zeigt uns malerische Winkel, das ehemalige Rathaus, den heutigen Palazzo della Ragione, den Dom, die Kirche S. Maria Maggiore und die Colleonikapelle. Weiter zum Iseosee, einer der schönsten Alpenrandseen Italiens, besonders bekannt seit Christos „Floating Piers“ im letzten Jahr. In der mittelalterlichen Altstadt des Hauptortes Iseo haben wir die Gelegenheit zu einem Bummel durch die verschachtelten Gässchen, die sich den Hang hinauf bis zum Castello Oldofredi ziehen. Schiffsausflug zur idyllischen Monte Isola.
3.Tag: Cremona und Soncino
Musik liegt heute in der Luft, wir fahren nach Cremona, der Stadt des Geigenbaus. Beim  Spaziergang merken wir, dass die Kultur der Streichinstrumente bis heute gepflegt wird, es gibt eine bekannte Geigenbauschule und zahlreiche Werkstätten. Auch die architektonischen Besonderheiten bewundern wir: Der alles beherrschende Torrazzo und der Dom gehören zu den schönsten Bauwerken im romanisch-langobardischen Stil. Am Nachmittag entdecken wir noch das romantische Kleinod Soncino mit der beeindruckende Sforza-Festung, die zu den besterhaltenen der ganzen Lombardei zählt.
4.Tag: Brescia und Franciacorta Gebiet
Brescia, die lombardische Provinzhauptstadt, blickt auf eine Geschichte zurück, die bis in die Antike reicht. Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie ein Eintauchen in viele Epochen der europäischen Architekturgeschichte. Das Herz der Stadt sind die Piazza della Loggia und die Piazza del Duomo. Danach geht es durch die unberührte Hügellandschaft des Franciacorta-Gebiets zu einem typischen Weingut, wo wir die hervorragenden Weine probieren.
5.Tag: Heimreise mit Aufenthalt am Gardasee


Reiseinfos:
Fahrt mit modernem ****Reisebus
Reisebegleitung ab Österreich
4 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel inkl. Bettensteuer
ganztägige Reiseleitung am 2., 3. und 4. Tag
Stadtführung Bergamo und Brescia
Zahnradbahn in die Altstadt von Bergamo und retour
Schifffahrt auf dem Iseosee zur Monte Isola
Eintritt in die Festung von Soncino
Besichtigung einer Kellerei mit Verkostung
Frühbucherbonus bis 05.08. = gratis Reiseversicherung

Ihr Reisepreis  |  € 586,-

EZ-Zuschlag  |  € 88,–
Reiseversicherung  |  € 37,–
Ausweis erforderlich!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reisevorschau…